Schlagwörter

, , , , , ,

Am Samstag habe ich mich mit meinen vier Mitstreitern und einem zuverlässigen Auto auf den langen Weg nach Frankfurt gemacht. Morgens um 7 ging es los… und dann haben wir festgestellt, dass man von Hamburg nach Frankfurt nur 4,5 Fahrstunden braucht. Abgesehen von McDonalds Pausen etc.. Was will die Tinkerbell denn bitte für einen Tag in Frankfurt mögt ihr euch nun fragen. Ihr erinnert euch dass mein das Kieler American Football Team, die Kiel Baltic Hurricanes Nordmeister geworden sind? Aber nicht nur das; das Super-Team hat sich bis zum German Bowl durchgekämpft. Eien wirklich beachtliche Leistung wenn man bedenkt, dass die Canes erst letztes Jahr überhaupt in die Liga aufgestiegen sind. Und dann im zweiten Jahr gleich im Finale. Keine Diskussion da fahren wir auch bis nach Frankfurt, dachten wir uns. Und tauchten dann mit ca. 1000 weiteren Canes Fans in der Commerzbank Arena auf. Unterstützt wurden wir außerdem von den Frankfurt Universe/Galaxy Fans, was uns am Ende des Tages den Titel „verhaltensorginell“ einbrachte… was auch immer das heißen mag 🙂
Gespielt wurde gegen die Braunschweig Lions, die das 12. Mal im Finale spielten und dann am Samstag das 6. Mal gewonnen haben. Aber kanpp. Ganz knapp: 14:20. Ich würde behaupten es hätte auch anders ausgehen könne, aber die mangelnde Ruhe vor der großen Kulisse und einige kleine Fehler haben dann den letzten Touchdown von Kieler Seite verhindert. Aber was soll’s? Wir haben gefeiert und sind unglaublich stolz auf unser Team. In so kurzer Zeit so viel zu erreichen ist nicht selbstverständlich. Dieses Jahr haben wir eben für nächstes Jahr geübt.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal für den total fairen, objektiven, nicht-parteiischen und total neutralen Stadionsprecher bedanken. Hat richtig Spaß gemacht mit dir.

Advertisements