Schlagwörter

, , , ,

Seirt dem ersten Advent sieht es bei mir im Wohnzimmer ein wenig weihnachtlich aus. Und das erste Mal seitdem ich alleine wohne kommen meine geliebten Krippenfisguren zum Einsatz. Die Figuren sind von Lotte Sievers-Hahn und meiner Meinung nach wirklich die Schönsten 😉

Nach alter Tadition hatte ich die Krippe wie bei meinen Eltern aufgebaut: die Schäfer und Tiere schon am Stall, Maria und Josef auf dem Weg zum Stall (die kommen ja erst am 24. an) und die Heiligen Drei Könige auf der anderen Zimmerseite auf dem Weg zum Stall. Die Krippe mit dem Kind kommt erst am 24. dazu.

Da meine Figuren aber noch nicht so zahlreich vertreten sind wie bei meinen Eltern sind Maria und Josef schon am Stall angekommen:

Krippenfiguren 1

Tja, da warte sie nun also mit ein paar Schafen.

Schlimm steht es um meine drei Könige meinen König. Der ist ganz alleine unterwegs. Und damit er nicht wirklich ganz alleine gehen muss, hat er einen Engel dazu bekommen:

Krippenfiguren 2

Und so muss er allein wandern, bis irgendwann seine Gefährten dazu kommnen.

Trotzdem liebe ich diese Familientradition.

Advertisements