Schlagwörter

, , ,

war heute morgen das erste Mal eine echte Herausforderung. Seit Mittwoch gibt es bis zum Karfreitag keine Kaffeeprodukte mehr bei mir. Bei einem verhältnismäßig hohen Kaffeekonsum im Büro ist das mal bitter nötig. Gestern wurden die Bemühungen dann mit verschüttetem Tee über der Tastatur belohnt. Muss an der Woche liegen, das Rosenlippenmädchen berichtete auch schon davon… komisch.

Heute jedoch habe ich vor einer halben Stunde einen Tiefpunkt erreicht. Noch 60 Minuten bis Feierabend, ich bin so müde, dass mit fast der Kopf auf die Tasten fällt und ich das Gefühl hab ich könnte gar nicht mehr klar denken. Jetzt einen Kaffee…. hmm, lecker. Mit Milch. Schön warm. Und wie der duftet…

Aber nein, ich werde durchhalten. Irgendwie…

Advertisements