Schlagwörter

, , , ,

Gestern habe ich mich mal wieder kulturell weitergebildet. Nach der extrem langweiligen Urfaust Inszenierung im Thalia Theater vor einigen Woche, gab es gestern „Dorfpunks“ im Schauspielhaus Hamburg.

Ich sag Euch, das war einfach genial. Nach der Romanvorlage und dem Film von Rocko Shamoni steht die Theaterversion beiden in Nichts nach! Und Shamoni inklusive seiner Studio Braun Kollegen gaben auf der Bühne wirklich ihr Bestes – inklusive kleiner Lachanfälle. Von denen hatte ich einige mehr. Nicht nur als Lokalpatriotin (immerhin bin ich praktisch im die Ecke von Lütjenburg aufgewachsen) sondern auch so. Surreal Bilder, absurde Dialoge und teilweise völlig wirre Dialoge sorgen für einen Lacher nach dem nächsten – aber mit Niveau. Wer also mal richtig Spaß haben möchte im Theater sollte versuchen eine der heiß begehrten Karten zu erwerben. Es lohnt sich bestimmt!

Advertisements