Da hat mich die Madame Mim getagged… also los:
1. Beschreibe Dich in 3 Worten.
Optimistisch. Verrückt. Verplant.

2. Wie fühlst Du Dich, wenn Du mit der Kamera sprichst?

Wahrscheinlich komisch, aber ich rede ja häufiger mal mit technischen Geräten. Nee, also ehrlich? Kommt darauf an, was das für eine Situation ist. Wenn ich mich gut fühle, dann ist mit eine Kamera egal.

3. Was magst Du nicht an Deinem Aussehen?
Fragt man nicht normalerweise was ich mag? Äh, meine ersten grauen Haare.

4. Ohne welches Produkt willst Du nicht rausgehen?
Meinen Chap Stick. Eine Art Labello. Ich hasse es ohnen den das Haus zu verlassen.

5. Machst Du etwas, obwohl Du es nicht kannst?
Geschenke verpacken. Kann ich überhaupt kein bisschen. Aber ich mach’s trotzdem, weil ich finde das Geschenke eingepackt sein sollten. Und wenn es noch so zerknickt und blöd aussieht.

6. Was würdest Du gerne an Dir ändern, tust es aber nie?
Ich wäre gerne konsequenter. Ich so Sachen, die ich anfange und dann nicht zu Ende bringe, weil die Zeit oder die Lust oder sonst was fehlt

7. Was magst Du nicht an anderen Menschen?
Leute, denen ich nicht vertrauen kann bzw die mein Vetrauen missbrauchen.

8. Nenne 4 Dinge, die Du gerne machst.
Essen. Lesen. Mit Freunden zusammen sein. Albern sein.

9. Gibt es ein Kleidungsstück, welches Du nicht magst, aber trotzdem trägst?
Zum Glück muss ich das nur selten machen, aber alle Art von Blusen, Anzügen oder Kostümen (also Business) finde ich grauenhaft. Ich fühle mich jedes Mal so fehl am Platz. Schrecklich. Aber da muss man wohl hin und wieder durch. Ich zum Glück bisher sehr selten.

10. Wie wichtig ist Dir das Aussehen?
Wichtig. So wichtig, dass ich schon darauf achte, wie ich aus dem Haus gehe. Eigentlich nie ungeschminkt. Und irgendwie sollte es eben passen, auch wenn’s Schlabberklamotten sind.

11. Gibt es etwas, was du sammelst?
Bücher. Auch wenn es irgendwie albern ist aber ich kann mich nicht davon trennen. Genauso wie Konzertkarten. Und: Jane Austen Verfilmungen.

12. Was tust Du, wenn Dir keiner zuschaut?
Ziemlich peinlich zu Oldies tanzen.

13. Welche Farben trägst Du gerne auf Deinen Nägeln?
Schwarz, Rot und Grau. Aktuell aber gar nichts weil die Nägel ein wenig kaputt sind und sich erst wieder erholen müssen.

14. Nenne 3 Dinge, die Dir am anderen Geschlecht gefallen.
Tattoos. Lachfalten. Humor.

15. Mit was kommst Du nicht klar?
Wenn Leute glauben mich zu kennen und dann Sachen über mich sagen oder zu mir sagen von denen sie denken, dass ich so bin. Mich regt es auf, wenn Leute meinen mich einordnen zu können oder zu wissen wie ich auf was reagiere. Vor allem wenn sie keinen blassen Schimmer haben aber so tun, als wüsste ich nur nicht, dass sie Recht haben.

16. Welche berühmte Person bewunderst Du?
Viele für Kleinigkeiten, die sie machen. Und viele nicht berühmt Personen für das was sie tun. Ich bewundere alle Menschen, die für ihre Träume einstehen komme was wolle.

17. Was ist Deine größte Angst?

Dinge nicht zu schaffen.

18. Was bedeutet Glück für Dich?
Dass ich hier sitzen kann, in meiner Wohnung, weiß wer meine Freunde und meine Familie sind. Ich habe Geld um zu leben, einen Job, muss nicht frieren, bin nicht krank.

19. Was planst Du schon lange, hast es aber immer noch nicht gemacht?
Nach Neuseeland fliegen.

20. Nenne etwas Merkwürdiges über Dich!
Ich habe eine blutige Plastikhand in meinem Kühlschrank liegen.

Advertisements